picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Gebäu­de­tech­nik

Bei eicher+pauli wer­den dank durch­dach­ter Gebäu­de­tech­nik neue Ener­gie­kon­zep­te mit Low-Tech oder High-Tech mög­lich gemacht. Sie sind das Ergeb­nis, wenn Inge­nieurs­kunst auf zeit­ge­mäs­se Archi­tek­tur trifft. Wir wis­sen, dass Ästhe­tik und Ener­gie­ef­fi­zi­enz har­mo­nie­ren kön­nen – eine von Anfang an enge Zusam­men­ar­beit von Archi­tekt und Pla­nungs­team setzt dafür den Grund­stein. Bau­her­ren, künf­ti­gen Nut­zer sowie die Natur pro­fi­tie­ren von den Vor­tei­len die­ser Zusammenarbeit.

Mit e+p als Fach­pla­ner, BIM-Spe­zia­list oder Gesamt­lei­ter Gebäu­de­tech­nik kann der Ein­satz von Ener­gie opti­miert wer­den. Auch der Wir­kungs­grad kann gestei­gert, die Emis­sio­nen redu­ziert und der Nut­zer­kom­fort opti­miert wer­den. Nied­ri­ge CO2-Abga­ben wir­ken sich wie­der­um posi­tiv auf die Betriebs­rech­nung aus. Im Bereich der Gebäu­de­tech­nik bedie­nen wir uns der Digi­ta­li­sie­rung und trei­ben sie wei­ter vor­an. Das Ziel: einen kla­ren Nut­zen für unse­re Kun­den zu erar­bei­ten. Dank der Digi­ta­li­sie­rung kön­nen bereits jetzt Strom­pro­duk­ti­on und ‑nach­fra­ge lokal auf­ein­an­der abge­stimmt und der Ein­satz erneu­er­ba­rer Ener­gien opti­miert werden.

Gebäu­de­tech­nik meets Architektur 

e+p ver­bin­det Design, Funk­ti­on und Tech­nik mit­ein­an­der. Lösun­gen wer­den auf die Ästhe­tik, den Denk­mal­schutz und die inte­gra­le Betrach­tung aller am Gebäu­de betei­lig­ten Spe­zia­li­tä­ten aus­ge­rich­tet und sind Teil des Gesamt­kon­zepts eines Projektes. 

Ganz­heit­li­che Planung

Inte­gra­le Gebäu­de­tech­nik, der akti­ve Aus­tausch und die kol­la­bo­ra­ti­ve Pla­nung unter den ver­schie­de­nen Fach­ge­wer­ken betrach­tet e+p als wich­ti­ge Auf­ga­be. Es fin­det eine inter­dis­zi­pli­nä­re Ver­net­zung zwi­schen Hei­zung, Lüf­tung, Kli­ma­käl­te, gewerb­li­che Käl­te, Sani­tär, Elek­tro und Gebäu­de­au­to­ma­ti­on statt. Auch den wesent­li­chen Schnitt­stel­len­the­men Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Brand­schutz, Fas­sa­den und Archi­tek­tur wird in der betriebs­in­ter­nen Wei­ter­bil­dung gros­se Beach­tung geschenkt. 

Gesamt­lei­tung Gebäudetechnik 

Gebäu­de­tech­nik­an­la­gen hoch­tech­ni­sier­ter Gebäu­de sind sehr kom­plex. Dies bedingt bei der Koor­di­na­ti­on und Abstim­mung ein fun­dier­tes Wis­sen bezüg­lich Tech­nik, Pro­zes­sen und sozia­ler Inter­ak­ti­on. Unse­re Spe­zia­lis­ten ver­fü­gen über die­se Kennt­nis­se und wei­sen lang­jäh­ri­ge Erfah­run­gen über alle Pro­jekt­pha­sen auf.

Treu­hän­der

Im Diens­te der Kun­den und Bau­her­ren fun­giert e+p als Treu­hän­der. Das akti­ve Pro­jekt­ma­nage­ment schliesst die Koor­di­na­ti­on, Kon­trol­le und Abrech­nung aller Leis­tun­gen mit ein. Qua­li­tät, Ter­min und Kos­ten des Pro­jekts kön­nen sicher­ge­stellt wer­den. Inves­to­ren und Bau­her­ren fin­den in e+p auch den Bau­her­ren­be­ra­ter, Fach­con­trol­ler oder Exper­ten für ihr Bau­pro­jekt. e+p lie­fert Detail­ana­ly­sen, Exper­ti­sen oder Zweit­mei­nun­gen zu Ener­gie- und Gebäudetechnikkonzepten.

Qua­li­tät und Spezialwissen 

Unse­re gros­se Erfah­rung hilft uns, spe­zi­el­le Umge­bun­gen in Labor- oder Spi­tal­bau­ten inno­va­tiv und sys­tem­si­cher zu pla­nen. Wir nut­zen Simu­la­ti­ons­tools für die Kon­zep­ti­on von Low-Tech-Gebäu­den und Aus­le­gun­gen in den unter­schied­lichs­ten Projektanwendungen. 

Bau­kli­ma­tik

Wir sichern die Effi­zi­enz und Funk­ti­ons­si­cher­heit von Ener­gie-und Gebäu­de­tech­nik-Anla­gen vom Kon­zept bis zum Betrieb ab. Dazu nut­zen wir Gebäu­de- und Anla­gen-Simu­la­ti­ons­pro­gram­me. Die­se ermög­li­chen eine inter­dis­zi­pli­nä­re Opti­mie­rung der Fach­be­rei­che Phy­sik, Bau­kon­struk­ti­on, Archi­tek­tur, den Nut­zungs­zie­len sowie der Klimatologie.

BIM-Manage­ment

Eine modell­ba­sier­te Pro­jekt­be­ar­bei­tung ermög­licht eine Qua­li­täts- und Effi­zi­enz­stei­ge­rung sowie eine hohe Trans­pa­renz. Ein digi­ta­ler Zwil­ling bie­tet Mehr­wert für alle Part­ner eines Pro­jekts. Denn BIM-Model­le brin­gen kla­re Pro­zes­se und einen kla­ren Infor­ma­ti­ons­fluss zwi­schen den betei­lig­ten Akteu­ren mit sich.

BIM-Koor­di­na­ti­on

Wir erbrin­gen die räum­li­che und tech­ni­sche Koor­di­na­ti­on von BIM-Model­len. Die digi­ta­len Modell- und Pro­jekt­ma­nage­ment­tools hel­fen bei der Visua­li­sie­rung, der Erfas­sung von Pen­den­zen und dem Daten­aus­tausch. Das Ziel ist die Sicher­stel­lung der Daten­in­te­gri­tät, der Bau­bar­keit und die Schaf­fung einer soli­den Basis für den Betrieb der Anlagen.
André Flückiger mit einem Jahresrückblick im Magazin "persönlich" | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Umfra­ge zum Geschäfts­jahr 2020

Maga­zin «per­sön­lich» inter­es­siert sich für die The­men des ver­gan­ge­nen Jahres.

Energizentrale Bärau | Stiftung LebensArt | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Etap­pen­ziel für Ener­gie­zen­tra­le Bärau

Zwei Hei­zungs­spei­cher wur­den installiert.

André Flückiger und eicher+pauli unterstützen #ceo4climate | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Wir unter­stüt­zen das CO2-Gesetz

Mit #ceo4climate enga­gie­ren wir uns für die Schwei­zer Klimapolitik.

Über­zeugt?
Las­sen Sie uns
reden.

eicher + pau­li ist Ihr zuver­läs­si­ger Part­ner für Ihr Projekt.
Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­der­te Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.