HeaderBild-1920x1000px-10.jpg

Wärmeverbund Heimberg (BE)

Markanter Ausbau des Wärmeverbundes

Referenz: Wärmeverbund Heimberg
Wärmeverbund Heimberg (BE)
Markanter Ausbau des Wärmeverbunds
Der vor Jahren erstellte Wärmeverbund Heimberg umfasst die Gebäude der Sekundar- und PrimarSchulen mit Turnhalle sowie Kirche mit Pfarrhaus. Aufgrund des Alters, hydraulischer Probleme und der hohen Schallemissionen musste die bestehende Grundwasser-Wärmepumpe ersetzt werden.
eicher+pauli zeigte auf, dass es wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll ist, den Wärmeverbund an die Fernwärme der ARA Thunersee anzuschliessen, denn diese war bereits so dimensioniert worden, dass ein Ausbau problemlos realisiert werden konnte. Zu diesem Zweck musste der Wärmeverbund Heimberg teilweise saniert und die bestehenden Probleme behoben werden. Für die effektive Einbindung in die Fernwärme waren nur kleine Anpassungen nötig.
Auf Seite der ARA Thunersee wurde eine neue Hauptpumpe mit verdoppelter Leistungskapazität eingebaut. Zudem musste die Wärmeabgabestation beim Sportzentrum leicht angepasst werden. Ein Jahr nach dieser Erweiterung wurde auch noch das Gemeindehaus und die Polizeistation an den Verbund angeschlossen.
Highlights
– Fernwärme aus der Biogas-Verwertung der ARA Thunersee statt wenig effiziente Wärmepumpe
– Problemanalyse bei Wärmeverbund
– Kontinuität der Betreuung und Koordination des Gesamtprojekts
Technische Daten
Energiebezugsfläche der Schulhäuser
ca. 10’000 m2
Wärmeleistung Gesamtverbund
ca. 800 kW
Deckungsgrad Bio-Wärme
ca. 85 – 90 %
Leistungen Dr. Eicher+Pauli AG
Planung der Heizungsinstallationen
Gesamtleitung inkl. Kostenkontrolle, Koordination der Beteiligten und Terminkontrolle
Kunde Gemeindeverwaltung Heimberg Bauverwaltung Alpenstrasse 26 Postfach 82 3627 Heimberg
Baujahr 2004 – 2006

Expertise

  • Energietechnik
  • Strategische Planung

Auftraggeber

Gemeindeverwaltung Heimberg

Objektart

  • Stadt Gemeinde
  • Areal
  • Industrie Gewerbe
  • Schulen Bildung
  • Freizeit Erholung
  • Büro Verwaltung
  • Wohnungsbau

Energieträger

  • Abwärme ARA/KVA/Prozesse

Leistungen e+p

  • Energieplanung
  • Gebäudetechnik Planung
  • Fernwärme Planung
  • Energieanlagen Planung
  • Datenauswertung
  • Gebäudeautomation
  • Strategische Beratung
  • Gesamtleitung
  • Fachkoordination

Baujahr

2004—2020

HeaderBild-1920x1000px-10-2.jpg
1440x996px-1.jpg
1440x996px-2.jpg

Dossiers zu diesem Thema

zu den Dossiers