Headerbild-1920x1000px-15.jpg

SBB-Industriewerke Olten

Verbesserte Arbeitsplatzbedingungen für Wagenrevisionen

In den SBB-Industriewerken in Olten werden Unterhaltsarbeiten am Rollmaterial durchgeführt. Neu dienen fünf statt zwei Geleise in der Wagenhalle Nord als Standplätze für die komplette Demontage von Personenwagen. Hier beginnt die Revision mit der Zerlegung von Inneneinrichtungen und dem Abbau von Wagenkastenelementen. Dazu werden auch Schleifarbeiten ausgeführt, was besondere Anforderungen an die Lüftungstechnik stellt.
eicher+pauli hat das Lüftungskonzept für diese Arbeitsplatzerweiterung entworfen und dabei das bisherige punktuelle Absaugsystem für den Schleifstaub durch eine umfassende Anlage ersetzt. Die einzelnen Geleise wurden durch Trennwände unterteilt. Besondere Aufmerksamkeit musste der Sammlung von unterschiedlichem Materialstaub (Guss/Stahl und Aluminium) geschenkt werden, denn durch ein Mischen dieser Abfälle entsteht Brandgefahr.
Das neue System ist mit einem zentralen Zyklon-Nassabscheider, der 21’000 m3 Luft pro Stunde umsetzt, ausgestattet. An den einzelnen Arbeitsplätzen wird Frischluft zugeführt und die entstehenden Späne sowie der Fein-staub mit drei verschiebbaren Absaugschläuchen pro Seite gezielt entfernt. Die Abluftgeschwindigkeit darf dabei 20 m/s nicht unterschreiten. Sensoren registrieren die Klappenöffnung der Abluft und dienen so der Steuerung der gesamten, zu erzeugenden Abluftmenge. Zum neu installierten System gehören auch Frischluft- und Ablufteinheiten, die auf dem Dach des Industriewerks platziert wurden.

Expertise

  • Energietechnik

Auftraggeber

SBB AG

Objektart

  • Industrie Gewerbe

Energieträger

  • Erdgas/Heizöl

Leistungen e+p

  • Datenauswertung
  • Anlage Energie Simulation
  • Gebäudeautomation
  • Gesamtleitung
  • Fachkoordination

Baujahr

2011—2013

Headerbild-1920x1000px-15-2.jpg
Image-Gallary-1-1440x996px-10.jpg
Image-Gallary-2-1440x996px-10.jpg
Image-Gallary-3-1440x996px-8.jpg
Image-Gallary-4-1440x996px-6.jpg
Image-Gallary-5-1440x996px-2.jpg

Dossiers zu diesem Thema

zu den Dossiers