Gebäudetechnik­planer werden 2. und 4. bei Schweizer­meisterschaften

Junge Ge­bäu­de­tech­nik­pla­ner von e+p über­zeu­gen

ei­cher+­pau­li ist stolz auf zwei ehe­ma­li­ge Aus­zu­bil­den­de: Le­an­dro Car­gnel und Pra­vin Jeya­ra­jah nah­men bei den Schwei­zer­meis­ter­schaf­ten 2020 teil und er­reich­ten in ihren Fach­be­rei­chen den 2. und 4. Platz.

Jedes Jahr kürt suissetec, der Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband, die besten Gebäudetechniker. Die diesjährigen Schweizermeisterschaften fanden ohne Zuschauer vom 12. — 16. Oktober 2020 im suissetec Bildungszentrum in Lostorf statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fanden die «SwissSkills Championchips 2020» in diesem Jahr ebenfalls unter der Organisation der suissetec statt. Die beiden Wettbewerbe wurden parallel durchgeführt. Mit dabei waren die beiden Gebäudetechnikplaner Lüftung, Leandro Cargnel, und Heizung, Pravin Jeyarajah, von eicher+pauli.

Schwei­zer­meis­ter­schaft – ein Wett­be­werb für junge Be­rufs­leu­te

Die Schweizermeisterschaft der suissetec ermöglicht jungen Berufsleuten, ihr Können mit Kolleginnen und Kollegen aus allen Landesteilen zu messen. Es ist für die Teilnehmenden eine Gelegenheit, sich und Ihren Berufsstand im besten Licht zu präsentieren. Gesucht werden die besten Sanitär- und Heizungsinstallateure, Spengler, Lüftungsanlagenbauer und Gebäudetechnikplaner in den Bereichen Sanitär, Heizung sowie Lüftung.
Teilnehmen darf an der Schweizermeisterschaft nur, wer ein überdurchschnittliches Fähigkeitszeugnis im jeweiligen Beruf vorweist (QV-Note mind. 5,0). Zudem dürfen Wettbewerbsteilnehmende nicht älter als 25 Jahre sein und müssen ihren Lehrabschluss im jeweiligen Jahr gemacht haben. Es sind die handwerklichen Fähigkeiten, eine strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit in Stresssituationen und Durchhaltewillen gefragt. Im Wettbewerb werden den Teilnehmenden Aufgaben mit hohen Anforderungen gestellt, die unter Zeitdruck gelöst werden müssen. Die Besten der Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik erhalten damit die Chance, sich für die EuroSkills (Spengler) oder die WorldSkills (Sanitär- und Heizungsinstallateure) zu qualifizieren.

Le­an­dro Car­gnel er­reicht den 2. Platz an den Schwei­zer­meis­ter­schaf­ten

Die Wettbewerbsaufgabe für Leandro im Bereich Gebäudetechnikplanung Lüftung bestand aus vier Teilaufgaben:

• Teilaufgabe 1: Planung eines EDV-Raums mit Luftkühlung.
• Teilaufgabe 2: Planung einer Küche mit Schema und Beschrieb.
• Teilaufgabe 3: Planung mehrerer Büroräumlichkeiten mit verschiedenen Leistungsspitzen.
• Teilaufgebe 4: Planung eines Grossraumbüros mit häufiger Umnutzung zu einem Eventraum.

Leandro Cargnel hat von 2016 bis 2020 bei eicher+pauli Liestal seine Ausbildung zum Gebäudetechnikplaner Lüftung absolviert und ist mittlerweile fest angestellt. Zu seiner Teilnahme an den Schweizermeisterschaften sagt er: «Ich finde, es war eine großartige Erfahrung mitzumachen. Es war schön zu sehen, dass ich eine der besten Ausbildungen geniessen durfte.»

Mit seiner tollen Umsetzung konnte er überzeugen. Wir gratulieren Leandro Cargnel von eicher+pauli Liestal zu seinem 2. Rang an der Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik 2020.

Pra­vin Jeya­ra­jah er­reicht den 4. Platz bei den «Swiss­S­kills Cham­pi­o­n­chips 2020»

Die Wettbewerbsaufgaben für Pravin im Bereich Gebäudetechnikplanung Heizung enthielten:

• Die Berechnung der Normheizlast, des Warmwasserverbrauchs sowie des Energieverbrauchs
• Das Konzept der Heizungsanlage
• Die Wirtschaftlichkeitsberechnung
• Ein Wärmeverteilungs-/Wärmeabgabe-Projekt

Pravin Jeyarajah hat von 2016 bis 2020 seine Ausbildung bei eicher+pauli Luzern zum Gebäudetechnikplaner Heizung absolviert, allerdings bei e+p Luzern. Auch er ist seit Ende der Ausbildung fest angestellt. Auch er zieht eine rundum positive Bilanz der Teilnahme: «Die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft war für mich eine grosse Ehre. Unter erheblichem Zeitdruck mussten wir die Wettbewerbsaufgaben lösen. Mit dieser Stresssituation konnte ich gut umgehen. Ich bin froh darüber, dass ich unter diesen schwierigen Bedingungen trotzdem noch gute Leistungen erbringen konnte. Das ist der entscheidende Gewinn für mich.»

Wir gratulieren Pravin Jeyarajah von eicher+pauli Luzern zu seinem 4. Rang an den SwissSkills 2020.

Wir freuen uns sehr über eure Resultate und euren Einsatz!

Schweizermeisterschaften 2 | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli
Pravin Jeyarajah bei den Schweizermeisterschaften
Schweizermeisterschaften 1 | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli
Leandro Cargnel und Pravin Jeyarajah nahmen bei den Schweizermeisterschaften 2020 teil

Wei­te­re In­hal­te zu die­sem Thema

eicher+pauli ist Ihr kompetenter Partner | Teaser | Über e+p | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir entwickeln massgeschneiderte Lösungen und gestalten proaktiv mit Ihnen gemeinsam die Energiezukunft.

Jetzt kontaktieren