Hotel Cascada Luzern

Platz sparende Klimatisierung für mehr Komfort

Das Hotel Cascada in Luzern befindet sich zwar an vorteilhafter Lage im Zentrum der Stadt, hatte aber bisher keine klimatisierten Zimmer anzubieten. Dieser Komfort wird heute in einem 4-Stern-Qualitätshotel mit internationalen Gästen verlangt. eicher+pauli wurde für ein entsprechendes Konzept und die Planung zur Kühlung der Hotelzimmer beigezogen. Zwischen März und Juni 2007 konnte der Einbau von Umluft Kühlgeräten realisiert werden. Sämtliche Zimmer sowie die fünf Büros wurden mit flachen Deckengeräten ausgestattet, welche über zwei neu erstellte Steigzonen vom Estrich aus erschlossen werden.
Die erforderliche Kälteproduktion für die Kaltwasser-Klimageräte wird im Untergeschoss des Nachbarhauses (Concordia-Versicherung) durch den Contractor EBM übernommen.
Da während der gesamten Umbauzeit das Hotel geöffnet bleiben musste, stellte die Terminplanung aller Werke eine besondere Herausforderung dar. Die verschiedenen Unternehmen arbeiteten eng zusammen, damit der Um-bau zonenweise erfolgen konnte. Die Beeinträchtigung für das Hotel und deren Gäste musste möglichst minimal sein. Teilweise wurden am Tag die Zimmer mit den Geräten ausgestattet, und nachts bereits wieder genutzt.

Expertise

  • Gebäudetechnik

Auftraggeber

Hotel Cascada

Objektart

  • Hotels Restaurant

Energieträger

  • Umweltwärme

Leistungen e+p

  • Gebäudetechnik Planung
  • Gebäudeautomation
  • Fachkoordination

Baujahr

2006—2010


Dossiers zu diesem Thema

zu den Dossiers