Headerbild-1920x1000px-97.jpg

Energierichtplan Baden

Massgeschneiderte Dokumente für eine nachhaltige Energiepolitik

Die Stadt Baden ist eine EAA (Eropean Energy Award) Energiestadt Gold. Dieses Label ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige erneuerbare Energiepolitik vorleben und umsetzen. Ein Hilfsmittel zur Erreichung des Labels ist ein sogenannter Energierichtplan. Damit wird eine Grundlage für die künftige Planung der Wärmeversorgung und der Nutzung von vorhandenen Energiepotentialen im gesamten Gebiet der Stadt Baden geschaffen. Vorrangiges Ziel ist es, lokal vorhandene erneuerbare Energien zu nutzen. Bereits in den frühen 1990er Jahren wurde eicher+pauli bei der Erstellung des ersten Energieleitbildes hinzugezogen.
Der von eicher+pauli erstellte Energierichtplan ist ein Teil des Leitbildes und legt fest, in welcher Art und Weise die Stadtgebiete mit Wärme versorgt und welche ortsgebundenen Energiepotentiale langfristig genutzt werden sollen. Dabei sollen möglichst erneuerbare Energien zum Einsatz kommen. eicher+pauli hat flächendeckend den IST-Zustand der aktuell bestehenden Wärmeversorgung auf dem Gebiet der Stadt Baden im GIS-System erfasst. Zusätzlich wurden die Grundlagen von lokalen Energiequellen zusammengetragen, die gesammelten Daten ausgewertet und ebenfalls im GIS erfasst. Basierend darauf hat eicher+pauli mittels Synthese zusammen mit den Behörden einen entsprechenden Massnahmenkatalog für jedes Versorgungsgebiet zusammengestellt.
Mit dem Energierichtplan und den Massnahmenkatalogen für die Versorgungsgebiete stehen der Gemeinde nun Dokumente zur Verfügung, um bei Bauvorhaben festzulegen, welche Energieträger wo einzusetzen sind. Die massgeschneiderten Unterlagen dienen als Grundlage für die künftige Energiepolitik. Hiermit wurden wichtige Weichen gestellt zur Erreichung der Ziele einer 00-Watt Gesellschaft.
Highlights
Flächendeckende Beschreibung der vorhandenen Energieversorgungspotentiale
Massgeschneiderte Grundlagen für die künftige Energiepolitik
Motivierte, engagierte Beteiligte mit dem Willen, erneuerbare Energien einzusetzen

Expertise

  • Strategische Planung

Auftraggeber

Stadt Baden, Entwicklungsplanung

Objektart

  • Stadt Gemeinde
  • Area

Energieträger

  • Abwärme ARA/KVA/Prozesse
  • Holz, -schnitzel, -pellet
  • Industrie Abwärme
  • Erdgas/Heizöl
  • Biogas
  • Erdwärme
  • Grund- See- Flusswasser
  • Fernwärme
  • Solaranlagen
  • Umweltwärme

Leistungen e+p

  • Energieplanung
  • Datenauswertung
  • Strategische Beratung

Baujahr

2017—2017

Headerbild-1920x1000px-99.jpg
Image-Gallary-1-1440x996px-39.jpg
Image-Gallary-2-1440x996px-38.jpg

Dossiers zu diesem Thema

zu den Dossiers