picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Pret à Manger Zürich Flughafen

Pret à Manger Zürich Flughafen

Verpflegung der internationalen Gäste Seit Mitte 2019 ist die international tätige Verpflegungskette Pret à Manger (*PRET*) auch in der Schweiz präsent. Für seinen Start hat sich das 1986 in London gegründete Unternehmen den Flughafen Zürich ausge-wählt. Mit vier Restaurantbetrieben, drei davon in den Terminals auf der Luftfahrtseite des Flughafens platziert, eine im grossen Empfangsgebäude auf der Landseite, steht eine kulinarische Vielfalt zur Verfügung. Zusätzlich wurde eine moderne Küche für die Versorgung der vier Restaurants eingerichtet. Deren Betrieb wird durch die Select Service Partner (Schweiz) AG sichergestellt. Die Herausforderungen für Planung und Realisierungen waren umfangreich. Die vier Restaurants mussten bei bestehendem Reiseverkehr an den gewünschten Standorten aufgebaut werden. Zusätzlich waren ab Planungsbeginn nur rund acht Monate bis zur Eröffnung vorgegeben. Die Zusammenarbeit zwischen Haustechnikplaner, Innenarchitekten, Flughafenleitung und den verschiedenen Gewerken erforderte optimal strukturierte Kommunikations- und Terminplanung. Dabei waren auch die logistischen Anforderungen beim Transfer der Bauteile durch die Sicherheitskontrolle zu berücksichtigen. Die Restaurants mit allen erforderlichen Infrastrukturen wurden parallel geplant und gebaut. Die Ausstattung der Küche musste man nach moderns-tem Stand der Technik verwirklichen. Um die hygieni-schen Anforderungen an Lebensmittel und deren Verar-beitung entsprechen zu können, muss die Raumtempe-ratur während des Betriebs auf max. 18°C gehalten werden, dies bei festgelegter Luftfeuchtigkeitstoleranz. Sowohl die dafür erforderliche Lüftungsanlage als auch die Abluftinstallation über den Kochstellen sowie die Kalt- und Warmwasserversorgung sind im Rahmen der bestehenden Infrastrukturen konzipiert worden. Aufgrund des äusserst engen Zeitplans nutzte eicher+ pauli ihre Kapazitäten sowohl für die Planungsarbeiten als auch für die Realisierungsphase mit allen Gewerken.

Expertise

Auftraggeber

Flughafen Zürich AG

Gebäudetyp

Baujahr

2008

bis

2013

Technologie

Leistungen e+p

Partner

auf Anfrage

Energie-Nachhaltigkeitszertifikat

auf Anfrage
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

It seems we can't find what you're looking for.

Dossiers zu diesem Thema