picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Energiestrategie Gemeindebauten Heimberg

Mit geschickten Schritten in eine nachhaltige Zukunft

Die Gemeinde Heimberg nimmt ihre Vorbildfunktion wahr und hat im Rahmen der strategischen Planung eicher+pauli beauftragt, eine Energiestrategie für die Gemeindebauten zu erstellen. Es galt, für alle Liegenschaften Betriebsoptimierungen vorzuschlagen und Sanierungsempfehlungen zu erarbeiten. Aufgrund von Begehungen und Datenauswertungen über alle Liegenschaften entstand eine Grobanalyse von Gebäudehülle und Haustechnik, welche als Basis für die empfohlenen Massnahmen diente. Das grösste und zugleich kostengünstigste Optimierungspotential lag bei den betrieblichen Massnahmen. Unter anderem erzielten die Anpassung von Heizkurven, die Optimierung der Luft-mengen und Laufzeiten der Lüftungen und eine entsprechende Schulung der Nutzer eine Energieeinsparung von über 10 %. Die Umsetzung der energieeinsparenden Sanierungsmassnahmen kann nun mit Hilfe eines Planungsinstruments schrittweise erfolgen. Darin enthalten sind beispielsweise die Anbindung an erneuerbare Wärmeerzeuger oder Sanierungen von Gebäudehüllen. Eine enge und gute Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Seiten trug wesentlich dazu bei, dass Heimberg heute auf guten Kurs in eine nachhaltige Zukunft ist. Daten Reduktion Wärmebedarf bis 2020 30 % Jährliche CO2-Reduktion 56 Tonnen Highlights - Grosses und kostengünstiges Energiesparpotential dank Sofortmassnahmen - Einbezug der relevanten Partner (Gemeindeverwaltung, Hauswarte, Lehrpersonen etc.) - Arbeitsinstrument für Massnahmenplanung und Budgetierung dient als selbständiges Controlling

Auftraggeber

Gemeinde Heimberg

Gebäudetyp

Baujahr

2010

bis

2011

Technologie

Leistungen e+p

auf Anfrage

Partner

auf Anfrage

Energie-Nachhaltigkeitszertifikat

auf Anfrage
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

It seems we can't find what you're looking for.

Dossiers zu diesem Thema