picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Um- und Ausbau Coop City Kyburg Thun

Bedarfsgerechte Gebäudetechnik mit erneuerbarer Energie

Nachhaltigkeit wird bei Coop gross geschrieben und dazu hat das Unternehmen diverse Leitsätze formuliert. Unter anderem erfolgen alle Neu- und Umbauten nach Minergie®-Standard. Weil die Anlagen an das Ende ihrer Lebensdauer angelangt waren, erfolgte die Sanierung des Coop City Kyburg in Thun im Berner Oberland. eicher+pauli wurde mit der Planung der gesamten Haustechnik beauftragt. Innert kürzester Zeit und unter laufendem Betrieb des Kaufhauses wurden die Arbeiten ausgeführt. Zwei der drei Haupteingänge des Geschäftes waren immer geöffnet, der Kundenfluss sichergestellt. Dies erforderte eine minutiöse Planung aller Arbeitsschritte inklusive der nötigen Provisorien. Die Arbeiten erfolgten etappenweise und erstreckten sich über diverse Geschosse auf einer Fläche von rund 2'000 m2. Nebst der HLK-Anlagen sowie der gesamten Verteilleitungen wurden alle Sanitärinstallationen und das Gebäudeautomationssystem komplett erneuert. Das neue Wärmeerzeugungssystem basiert auf einer reversiblen Wärmepumpe mit Grundwasser aus der Aare als Energieträger und ist damit zu 100 % erneuerbar. Dabei wird die gewonnene Energie im Winter für Heizung und Warmwasser, im Sommer zur Kühlung der Räume des Kaufhauses benutzt. Heute verfügt das Coop City Kyburg in Thun über eine bedarfsgerechte und umwelt-freundliche Gebäudetechnik.Technische Daten Wärmeleistung 500 kW Heizölersparnis 25'000 l/a

Expertise

Auftraggeber

Coop Immobilien AG

Leistungen e+p

auf Anfrage

Partner

auf Anfrage

Energie-Nachhaltigkeitszertifikat

auf Anfrage
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

It seems we can't find what you're looking for.

Dossiers zu diesem Thema