picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Überbauung Areal-Letzibach, Zürich Altstetten

Attraktiver Lebensraum gemäss Minergie-ECO® Anforderungen

Auf dem knapp 15'000m2 grossen Teilareal Letzibach C beim Bahnhof Zürich Altstetten ist eine Überbauung mit 185 Wohnungen sowie Gewerbeflächen und Büroräumen entstanden. Im Letzibach verschmelzen auf insgesamt 15 Etagen Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und Freizeitgestaltung zu einem attraktiven Lebensraum. Die Kälte- und Wärmeversorgung erfolgt in Niedertemperatur ab einem Wärmeverbund des ewz im Rahmen eines Energie-Contractings. Die Energie ist zu 80% CO2-frei und wird aus der Abwärme eines Rechenzentrums sowie aus Grundwasser gewonnen. Für das Brauchwarmwasser hat eicher+pauli zusammen mit dem ewz ein sehr effizientes Konzept entwickelt. Die Energie für die Erhitzung wird mittels Wärmepumpe dezentral erzeugt. Als Kältemittel für die eingebaute lokale Wärmepumpe dient das natürliche CO2. Mit diesem Konzept wird eine umweltfreundliche, energieeffiziente Rundumversorgung auf Platz erreicht. Für die Retail- und Büroflächen wurde eine konsequente Trennung in Grund- und Mieterausbau geplant und realisiert. Zusätzlich bietet die Anlagenkonzeption HLKK/Gebäudeautomation für diese Flächen eine äusserst flexible Nutzung mit optimalen Ausbaumöglichkeiten. Die Konzeption des Lüftungssystems der Tiefgarage, das eicher+pauli mitentwickelt hat, erfolgte mittels Simulationen und erfüllt den höchsten technischen Standard. Das System wurde in der Einstellhalle im Wesentlichen ohne Haustechnik erfolgreich realisiert.

Expertise

Auftraggeber

SBB AG

Gebäudetyp

Fokusbereich

Baujahr

2010

bis

2014

Technologie

Partner

auf Anfrage

Energie-Nachhaltigkeitszertifikat

auf Anfrage
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

It seems we can't find what you're looking for.

Dossiers zu diesem Thema