picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Neue Ener­gie­zen­tra­le für das St. Cla­ra­spi­tal Basel

18.06.2020

Eine neue Wär­me- und Käl­te­ver­sor­gung für das Spital 

Das Gesamt­spi­tal St. Cla­ra­spi­tal Basel erhielt eine kom­ple­xe neue Ener­gie­zen­tra­le für Wär­me und Käl­te. Die bestehen­de Anla­ge konn­te im lau­fen­den Betrieb abge­löst werden. 

Im Rah­men der bau­li­chen Gesamt­erneue­rung des St. Cla­ra­spi­tal Basel wur­de gleich­zei­tig auch die Ener­gie­zen­tra­le Wär­me und Käl­te kom­plett neu erstellt.

Gesamt­erneue­rung

In meh­re­ren Umbau­etap­pen fand die Gesamt­erneue­rung des St. Cla­ra­spi­tal Basel statt. Die ers­te Etap­pe «Gestal­tung Nord» beinhal­te­te den Neu­bau der Spi­tal­kü­che. Es folg­te der Neu­bau des «Hirz­brun­nen», in dem sich unter ande­rem die neue OP-Abtei­lung mit ins­ge­samt 8 Ope­ra­ti­ons­sä­len sowie die Abtei­lung für Nukle­ar­me­di­zin befin­den. Wei­ter sind Normalpflege‑, Inten­siv­pfle­ge­sta­tio­nen und der Not­fall­be­reich neu entstanden.

Ener­gie­ver­sor­gung im gan­zen Betrieb

Gleich­zei­tig mit dem Um- und Neu­bau wur­de die Ener­gie­zen­tra­le Wär­me und Käl­te kom­plett erstellt. Denn mit der Tem­pe­ra­tur­ab­sen­kung der bestehen­den Fern­wär­me muss­te die Pro­zess­wär­me von einer zen­tra­len Dampf­erzeu­gung auf einen dezen­tra­len strom­be­trie­be­nen Erzeu­ger umge­baut wer­den. Das Raum­wär­me­netz für die Neu­bau­ten wur­de dabei kom­plett auf Nie­der­tem­pe­ra­tur­hei­zung mit kom­bi­nier­ten Heiz-/Kühl­de­cken geplant. Für das Nie­der­tem­pe­ra­tur­netz erfolgt die Wär­me­er­zeu­gung neu über eine Grund­was­ser-Wär­me­pum­pe und für das Hoch­tem­pe­ra­tur­netz über ein Block­heiz­kraft­werk (BHKW).
Gekühlt wird soweit mög­lich direkt über das Grund­was­ser. Für heis­se Tem­pe­ra­tu­ren im Hoch­som­mer ist vor­ge­sorgt: Neu ste­hen zwei Käl­te­ma­schi­nen sowie die Wär­me­pum­pe, wel­che auch als Käl­te­ma­schi­ne betrie­ben wer­den kann, zur Ver­fü­gung. Betrie­ben wer­den die Maschi­nen mit dem umwelt­freund­li­chen Käl­te­mit­tel Ammo­ni­ak NH3. Selbst­ver­ständ­lich wur­den alle Auf­la­gen erfüllt. So wur­den für OP-Säle Umluft-TAV ein­ge­setzt. Und die Lüf­tungs­an­la­gen sor­gen pri­mär für den hygie­nisch not­wen­di­gen Frischluftersatz.

Pla­nung und Fach­ko­or­di­na­ti­on durch e+p

Bei der kom­ple­xen neu­en Ener­gie­zen­tra­le Wärme/Kälte für das Gesamt­spi­tal war eicher+pauli feder­füh­rend – von der Kon­zep­ti­on über die Pla­nung bis hin zur Fach­ko­or­di­na­ti­on der Gebäu­de­tech­nik. e+p setz­te auf eine kom­plet­te 3D-Pla­nung und auf die Pla­nungs­soft­ware dRo­fus-Daten­bank. Die­se wur­de für das Raum­buch ver­wen­det. Das Pro­jekt brach­te auch eini­ge Her­aus­for­de­run­gen mit sich, die aber dank der guten Vor­be­rei­tung und der part­ner­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit erfolg­reich gemeis­tert wur­den, so dass die Über­ga­be des Neu­baus an den Bau­herrn wie geplant im August 2020 statt­fand. Eine klei­ne Meis­ter­leis­tung aller Betei­lig­ten, denn die Arbei­ten fan­den wäh­rend des lau­fen­den Spiel­be­trie­bes statt und waren dem­entspre­chend sehr eng getimt. Die gröss­te Her­aus­for­de­rung war die räum­li­che Koor­di­na­ti­on auf­grund des gerin­gen ver­füg­ba­ren Plat­zes und der gerin­gen Geschosshöhen.

It seems we can’t find what you’­re loo­king for.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wei­te­re Inhal­te zu die­sem Thema

Wei­te­re Inhal­te zu die­sem Thema

Investitionsberatung Holzheizkraftwerk | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Inves­ti­ti­ons­be­ra­tung für Holzheizkraftwerk

Bau­start des Holz­heiz­kraft­werks der Fon­ta­vis nach tech­ni­scher Prü­fung erfolgt.

Energizentrale Bärau | Stiftung LebensArt | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Etap­pen­ziel für Ener­gie­zen­tra­le Bärau

Zwei Hei­zungs­spei­cher wur­den installiert.

Gesamt­sa­nie­rung Volks­schu­le Manuel

Die Gebäu­de­tech­nik ist jetzt auf dem neus­ten Stand der Technik.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­der­te Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft 2 | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden. 

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­der­te Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.