picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Neue Energiezentrale für das St. Claraspital Basel

18.06.2020

Eine neue Wärme- und Kälteversorgung für das Spital 

Das Gesamtspital St. Claraspital Basel erhielt eine komplexe neue Energiezentrale für Wärme und Kälte. Die bestehende Anlage konnte im laufenden Betrieb abgelöst werden. 

Im Rah­men der baulichen Gesamterneuerung des St. Claraspi­tal Basel wurde gle­ichzeit­ig auch die Energiezen­trale Wärme und Kälte kom­plett neu erstellt.

Gesamterneuerung

In mehreren Umbaue­tap­pen fand die Gesamterneuerung des St. Claraspi­tal Basel statt. Die erste Etappe «Gestal­tung Nord» bein­hal­tete den Neubau der Spitalküche. Es fol­gte der Neubau des «Hirzbrun­nen», in dem sich unter anderem die neue OP-Abteilung mit ins­ge­samt 8 Oper­a­tionssälen sowie die Abteilung für Nuk­learmedi­zin befind­en. Weit­er sind Normalpflege‑, Inten­sivpfleges­ta­tio­nen und der Not­fall­bere­ich neu entstanden.

Energiev­er­sorgung im ganzen Betrieb

Gle­ichzeit­ig mit dem Um- und Neubau wurde die Energiezen­trale Wärme und Kälte kom­plett erstellt. Denn mit der Tem­per­at­urab­senkung der beste­hen­den Fer­n­wärme musste die Prozess­wärme von ein­er zen­tralen Dampferzeu­gung auf einen dezen­tralen strom­be­triebe­nen Erzeuger umge­baut wer­den. Das Raumwärmenetz für die Neubaut­en wurde dabei kom­plett auf Niedertem­per­aturheizung mit kom­binierten Heiz-/Kühldeck­en geplant. Für das Niedertem­per­atur­netz erfol­gt die Wärmeerzeu­gung neu über eine Grund­wass­er-Wärmepumpe und für das Hochtem­per­atur­netz über ein Block­heizkraftwerk (BHKW).
Gekühlt wird soweit möglich direkt über das Grund­wass­er. Für heisse Tem­per­a­turen im Hochsom­mer ist vorge­sorgt: Neu ste­hen zwei Käl­temaschi­nen sowie die Wärmepumpe, welche auch als Käl­temas­chine betrieben wer­den kann, zur Ver­fü­gung. Betrieben wer­den die Maschi­nen mit dem umwelt­fre­undlichen Käl­temit­tel Ammo­ni­ak NH3. Selb­stver­ständlich wur­den alle Aufla­gen erfüllt. So wur­den für OP-Säle Umluft-TAV einge­set­zt. Und die Lüf­tungsan­la­gen sor­gen primär für den hygien­isch notwendi­gen Frischluftersatz.

Pla­nung und Fachko­or­di­na­tion durch e+p

Bei der kom­plex­en neuen Energiezen­trale Wärme/Kälte für das Gesamt­spi­tal war eicher+pauli fed­er­führend – von der Konzep­tion über die Pla­nung bis hin zur Fachko­or­di­na­tion der Gebäude­tech­nik. e+p set­zte auf eine kom­plette 3D-Pla­nung und auf die Pla­nungssoft­ware dRo­fus-Daten­bank. Diese wurde für das Raum­buch ver­wen­det. Das Pro­jekt brachte auch einige Her­aus­forderun­gen mit sich, die aber dank der guten Vor­bere­itung und der part­ner­schaftlichen Zusam­me­nar­beit erfol­gre­ich gemeis­tert wur­den, so dass die Über­gabe des Neubaus an den Bauher­rn wie geplant im August 2020 stat­tfand. Eine kleine Meis­ter­leis­tung aller Beteiligten, denn die Arbeit­en fan­den während des laufend­en Spiel­be­triebes statt und waren dementsprechend sehr eng getimt. Die grösste Her­aus­forderung war die räum­liche Koor­di­na­tion auf­grund des gerin­gen ver­füg­baren Platzes und der gerin­gen Geschosshöhen.

It seems we can’t find what you’re look­ing for.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Weitere Inhalte zu diesem Thema

Weitere Inhalte zu diesem Thema

Neubau LGT in Vaduz | Dossiers | Perspektiven | ing.-büro riesen

Copy paste oder Hirnschmalz?

Das Vor­pro­jekt des Neubaus LGT in Vaduz ist abgeschlossen.

Investitionsberatung Holzheizkraftwerk | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Investitionsberatung für Holzheizkraftwerk

Baus­tart des Holzheizkraftwerks der Fontavis nach tech­nis­ch­er Prü­fung erfolgt.

Energizentrale Bärau | Stiftung LebensArt | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Etappenziel für Energiezentrale Bärau

Zwei Heizungsspe­ich­er wur­den installiert.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft | eicher+pauli

Überzeugt? Lassen Sie uns reden.

Wir entwick­eln mass­geschnei­derte Lösun­gen und gestal­ten proak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft 2 | eicher+pauli

Überzeugt? Lassen Sie uns reden. 

Wir entwick­eln mass­geschnei­derte Lösun­gen und gestal­ten proak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.