Investitionsberatung für Holzheizkraftwerk der Fontavis

Baustart nach tech­ni­scher Prü­fung er­folgt

ei­cher+­pau­li stand bei der In­ves­ti­ti­ons­ent­schei­dung für ein neues Holz­heiz­kraft­werk der Fon­ta­vis für die UBS-CEIS 2 als un­ab­hän­gi­ger Be­ra­ter zur Seite. 2020 er­folg­te nach ab­ge­schlos­se­ner Prü­fung der Baustart.

In Vétroz im Kanton Wallis entsteht bis zum Jahr 2022 ein mit Hackschnitzeln betriebenes Holzheizkraftwerk für die Fontavis. Der Schweizer Vermögensverwalter investiert damit für die UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland 2 in ein innovatives Projekt. eicher+pauli unterstützte als unabhängiger Berater beim Investitionsentscheid.

In­ves­to­ren-Be­ra­tung

Als unabhängiger Investoren-Berater führte eicher+pauli die technische Due-Diligence-Prüfung für das Projekt durch. Diese diente dem Investor Fontavis mit einer Analyse der technischen Risiken einer solchen Anlage als Grundlage des Investitionsentscheids. Da es für dieses sehr innovative Projekt bisher nur wenige realisierte Vergleichsprojekte in der Schweiz gibt, war eine ganzheitliche Betrachtung von besonderer Relevanz. In der technischen Beurteilung wurden folgende Themenfelder bedacht: Wärmetechnik, Verfahrenstechnik, Holzlieferung, Ascheentsorgung, Medienversorgung, Fördergelder, Emissionen sowie die Sicherstellung des Wärme- und Stromversorgungsgebietes.

Holz­heiz­kraft­werk ist be­reits im Bau

Die unabhängige und ganzheitlich durchgeführte Beratung konnte innert kürzester Frist erfolgen. In Folge konnte dem Investor Fontavis eine solide Risikobetrachtung und eine Entscheidungsgrundlage mit klaren Handlungsempfehlungen vorgelegt werden. Nach einem zügigen Entscheid konnte bereits 2020 mit dem Bau des Holzheizkraftwerks begonnen werden. Das entstehende Holzheizkraftwerk wird mittels Altholzes und Waldhackschnitzeln aus der Region CO2-neutralen Strom und Wärme erzeugen. Weiterhin entsteht auch ein Arealnetz, welches weitere Grosskunden via Nahwärmeverbund versorgen wird. Die Einsparung beläuft sich nach Inbetriebnahme auf jährlich 3 Mio. Liter Heizöl und ca. 8’000 Tonnen CO2.

Investitionsberatung Holzheizkraftwerk | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Wei­te­re In­hal­te zu die­sem Thema

eicher+pauli ist Ihr kompetenter Partner | Teaser | Über e+p | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir entwickeln massgeschneiderte Lösungen und gestalten proaktiv mit Ihnen gemeinsam die Energiezukunft.

Jetzt kontaktieren