Coop setzt auf klimafreundliche Wärme

In Os­ter­mun­di­gen wird neu mit Holz ge­heizt

Coop Os­ter­mun­di­gen setzt mit ei­cher+­pau­li auf kli­maf­reund­li­che Wärme dank Holz­hei­zung.

Bisher wurde im Coop Ostermundigen mit Heizöl geheizt. Nun stellte der Supermarkt mit eicher+pauli auf klimafreundliche Wärme dank Holzheizung um.

Umbau der Öl­hei­zung

Die Wärme für die Ladenfläche wurde bisher mit einer Ölheizung erzeugt – diese wurde nun ersetzt. An ihre Stelle traten zwei neue Pelletskessel, für 120 kW und 80 kW, mit neuen Wärmespeichern. Der Platz des vormaligen Öltanks wurde genutzt, um einen Pelletsraum einzurichten. Sämtliche Umwälzpumpen wurden durch neue und energieeffizientere Pumpen ersetzt. Auch die Belüftung des Technikraums wurde auf die neuen Bedürfnisse der Wärmeerzeugung angepasst.

Alles aus einer Hand

eicher+pauli begleitete den Coop Ostermundigen in allen Phasen des Projekts: von der strategischen Planung über das Vorprojekt, die Ausschreibung und Ausführung bis hin zur Inbetriebnahme. Wir übernahmen auch die Abklärung möglicher Förderungen und die Organisation des Antrags. Mit dem Programm der Stiftung Klimaschutz und CO2-Kompensation KliK «Heizen mit Biomasse» fanden wir die passende Unterstützung für das Projekt.
Mehr zur Förderung des Coop Ostermundigen durch KliK.

Coop Ostermundigen heizt mit erneuerbaren Energien | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Wei­te­re In­hal­te zu die­sem Thema

eicher+pauli ist Ihr kompetenter Partner | Teaser | Über e+p | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir entwickeln massgeschneiderte Lösungen und gestalten proaktiv mit Ihnen gemeinsam die Energiezukunft.

Jetzt kontaktieren